bedeckt München
  • Chronologisch
  • Relevanz
Neue Pläne in Kirchseeon Sprudelnde Energiequelle

Der Kirchseeoner Arbeitskreis Energiewende will das gereinigte Grundwasser vom Schwellenwerk-Gelände für ein kaltes Nahwärmenetz nutzen. Was im Moment noch ein recht theoretisches Gedankenspiel ist, soll zu einer echten Versorgungsalternative in der Marktgemeinde werden Von Andreas Junkmann, Kirchseeon

Herrmannsdorfer Landwerkstätten Kooperation mit Prinz Charles

Berufsausbildung Frühstück für die Besten

IHK Ebersberg belohnt die Auszubildenden, die besonders gut abgeschnitten haben

Debatte im Sozialausschuss Eine Frage des Einkommens

Ebersberg bringt Kriterienkatalog für vergünstigtes Bauland im Wohngebiet Friedenseiche VIII auf den Weg. Grundsätzlich sind sich die Stadträte einig, die Verdienstobergrenze hätte die CSU aber gerne deutlich angehoben Von Wieland Bögel, Ebersberg

Advent im Landkreis Ebersberg Nikolaus zu Besuch

Günter Pritzl ist in Vaterstetten zum zwölften Mal im Einsatz Von Katharina Güntter, Vaterstetten

Musikschule Vaterstetten Von Piazzolla bis Bartók

Literatur aus dem Landkreis Ein Mann mit vielen Talenten

In seinem ersten Krimi verwebt der Eglhartinger Michael Mette mystische Elemente mit der Geschichte des Geigenbaus Von Michaela Pelz, Kirchseeon

Lebendige Geschichte in Moosach Feuersbrunst, Untreue, Mord

1200 Jahre Deinhofen: Ausstellung und Vortrag

Reden wir über Die Bedeutung von Sanktionen

Benedikt Hoigt begrüßt das aktuelle Gerichtsurteil Interview von Barbara Mooser

Am Mittwoch im Rathaus Müllfrei(er) in Ebersberg

Agendagruppe veranstaltet Informationsabend

Kommentar Eine neue Stufe

Auch in der Vergangenheit gab es schon beunruhigende Manifestationen von rechtem Gedankengut an Schulen. Der aktuelle Fall geht aber weit darüber hinaus Von Thorsten Rienth

Grafinger Gymnasium Schüler lassen Nazi-Chat auffliegen

Staatsanwalt ermittelt an der Schule wegen verfassungsfeindlichen Symbolen und Volksverhetzung Von Thorsten Rienth, Grafing

Revival in Emmering "Schariwari" beim Bichler

Beschluss des Ebersberger Kreistags Im Sog der Metropole

Der Landkreis zahlt seinen Angestellten von Januar an die Großraumzulage, auch Beamte sollen einen Zuschuss bekommen Von Wieland Bögel, Ebersberg

Altes Kino Ebersberg Wenn Farben erzählen

Joachim Torbahn von den "Thalias Kompagnons" zeigt sein beeindruckendes Maltheater Von Anja Blum

Erinnerung in Markt Indersdorf Tod durch Verwahrlosung

Indersdorfer Schüler gestalten neue Stelen, die an die Opfer der Kinderbaracke erinnern

Dachauer Altstadt Berg der Baustellen

Die Dachauer Altstadt erlebt einen rasanten Wandel. An vielen Plätzen entstehen neue Gebäude, während alte Häuser aufwendig saniert werden. Hinzu kommen auch: hochpreisige Wohnungen Von Jacqueline Lang, Dachau

Reden wir über Volkskrankheit Diabetes

Die SZ sprach mit dem Dachauer Arzt Gerald Schade Interview von Lina Brückner

Petershausen Richtfest für Schulerweiterung

Grundschulneubau Petershausen soll im März übergeben werden

Haimhausen Interkulturelle Kindererziehung

US-Autorin Ettie Zilber hält zwei öffentliche Vorträge

Neues Ärzte- und Gemeindehaus in Haimhausen "Ein Vorbild für ganz Bayern"

Die Gemeinde Haimhausen weiht ihr neues Ärzte- und Gemeindehaus ein. Das 6,5 Millionen Eure teure Projekt ist komplett privat finanziert und soll eines Tages Lehrpraxis der Ludwig-Maximilians-Universität München werden Von Rudi Kanamüller, Haimhausen

Mitten in Milbertshofen Ordnung ist das halbe Kleben

Der Plakatierer sollte unbedingt aufpassen bei seiner Arbeit. Es gibt ungeahnte Klippen Kolumne von Thomas Radlmaier

Amtsgericht Dachau Lügen, Kunst und nackte Haut

Der Prozess gegen einen Mann, der Antiquitäten im Wert von 180 000 Euro veruntreut haben soll, bringt neue Details ans Licht - doch die sind eher verwirrend Von Jacqueline Lang, Dachau

Theater in der Förderschule in Hebertshausen Die Helden von Sherwood Forest

Zu den Schülern der Elisabeth-Bamberger-Schule gehören auch Kinder, deren emotionales Empfinden eingeschränkt ist. In einem Theaterstück erproben sie sich bereits zum zweiten Mal als Schauspieler und Sänger vor Publikum. Auf ihre soziale Entwicklung wirkt sich das sehr positiv aus Von Andreas Förster, Hebertshausen

Konkurrenz für den Bürgermeister in Altomünster Netzwerker und Kommunikator

Für die FWG will Marktgemeinderat Michael Reiter gegen Altomünsters Bürgermeister Anton Kerle ins Rennen gehen Von Horst Kramer, Altomünster

Grundrente Begrüßenswerter Kompromiss

Katrin Staffler und Michael Schrodi befürworten Grundrenten-Einigung

Stolpersteine und ihre Geschichten in Dachau Entrissene Heimaten

Nachkommen von NS-Opfern, Schüler und Interessierte polieren Stolpersteine in der Stadt. Es ist ein symbolischer, aber auch nachdenklicher Rundgang zu den ehemaligen Wohnorten von vertriebenen Dachauer Familien. Die Erinnerung lebendig zu halten, ist für die Teilnehmer heutzutage wichtiger denn je Von Jacqueline Lang, Dachau