Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 20°
  • Chronologisch
  • Relevanz
Bamberg Brand in Flüchtlingsunterkunft

In einem sogenannten Ankerzentrum für Asylbewerber in Bamberg ist ein Feuer ausgebrochen. Rund 500 Menschen mussten das Gebäude verlassen.

2018-09-22T101316Z_1026563169_RC16CB3D3D10_RTRMADP_3_GERMANY-OKTOBERFEST Video
Oktoberfest O'zapft is!

Video Mit zwei Schlägen hat Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter das Oktoberfest eröffnet. Reuters

DSC_2709
Werkstatt Demokratie Wenn "SoBoN", "Wohnbaumanager" und "Umbelegungskündigungsrecht" plötzlich sinnvoll klingen

Mieter, Vermieter, Experten und Interessierte erarbeiten bei der Werkstatt Demokratie in Münchnen Lösungen für die Zukunft des Wohnens. Von Lena Jakat und Jana Anzlinger

60239E83-39E0-4E35-8040-8E207A56ED04
Fußball Özil bedankt sich bei Boateng

Der Verteidiger hatte Mesut Özil nach dessen Rücktritt aus der Nationalmannschaft öffentlich unterstützt. Real-Mittelfeldspieler Luka Modric akzeptiert Haftstrafe. Mario Götze steht nicht im BVB-Kader. Meldungen im Überblick

00048981
Ernennung von Bischöfen China und der Vatikan schließen historisches Abkommen

Seit Jahrzehnten streiten China und der Vatikan erbittert darüber, wer Bischöfe ernennen darf. Viele Katholiken im Land gehören deshalb der Untergrundkirche an. Laut Vatikan gibt es jetzt einen Durchbruch.

dpa_5F9A6C009EF3653C
Iran Dutzende Tote und Verletzte bei Angriff auf Militärparade

Die Schützen gehörten offenbar zur Separatistengruppe "Al-Ahwasieh". Für den Außenminister ist klar, dass die Terroristen aus dem Ausland finanziert sein müssen.

dpa_5F9A6A00A9D66DF1
Reitsport Eine deutsche Reiterin verzückt bei der WM

Die deutsche Springreiter-Equipe sichert sich in einem spannenden Wettkampf Bronze. Es ist auch der Verdienst von Simone Blum, die von einem noch größeren Erfolg träumen darf. Von Gabriele Pochhammer, Tryon

GYI_1037119924
Bundesregierung Deutschlands große Entsolidarisierung

Maaßen-Affäre, Flüchtlingspolitik, Rechtsextremismus: Gerade in Summe zeigt sich, wie Gesellschaft, Union und Koalition auseinanderdriften. Ein Blick nach Finnland lohnt sich. Von Stefan Braun, Berlin

Schröder
Eröffnung des 185. Oktoberfests Schröders Wiesn-Blitzbesuch

Live Als das Bier auf dem Oktoberfest endlich fließt, findet sich ein prominenter Gast in der Anzapfbox: Altkanzler Gerhard Schröder ist mit 74 zum ersten Mal dabei, bleibt aber nur zehn Minuten im Bierzelt. Von SZ-Autoren