Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 23°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

2209
Wahl in Niedersachsen Merkels Macht schwindet schleichend

Nein, die Kanzlerin steht nicht vor dem Sturz. Es stehen keine Nachfolger parat. Doch ganz allmählich verliert Merkel an Stärke und an Spielraum. Das macht Jamaika-Verhandlungen noch komplizierter. Kommentar von Stefan Braun, Berlin

1616
Politische Enthüllungen Maltesische Bloggerin durch Autobombe getötet

Daphne Caruana Galizia hatte der Regierung Maltas Korruption vorgeworfen und damit Enthüllungen der "Panama Papers" vorweggenommen. Zuletzt hatte sie Morddrohungen erhalten. Von Oliver Meiler, Rom

1119
Durchbruch in der Physik Astronomen beobachten erstmals Ursprung von Gravitationswellen

Per Teleskop konnten Forscher den Todestanz zweier Neutronensterne verfolgen, eine sogenannte "Kilonova". Was die Entdeckung für Physik und Astronomie bedeutet. Von Marlene Weiß

870
Fahrplanwechsel der Bahn Bahn erhöht die Preise um bis zu 14 Prozent

Für die Strecke München-Berlin muss deutlich mehr gezahlt werden. Andernorts fallen die Anhebungen geringer aus.

787
Österreich Sie will keine Brigitte Macron sein

Susanne Thier heißt die Frau, mit der Österreichs Wahlsieger Sebastian Kurz liiert ist. Bisher scheute sie die Öffentlichkeit. Am Wahlabend aber zog sie mit einem Foto die Aufmerksamkeit auf sich. Von Oliver Klasen

748
Seite Drei über den Wahlausgang in Österreich Küss die Hand

SZplus Es schadet nicht, mit ausländerfeindlichen Parolen Wahlkampf zu machen: Die sehr rechte FPÖ hat gewonnen, der stramm rechte Sebastian Kurz aber hat gesiegt. Vom Ende der liberalen Welt, wie wir sie kennen. Von Cathrin Kahlweit und Peter Münch

520
Christian Lindner
FDP Lindner will Jamaika-Koalition auch in Niedersachsen

Der FDP-Chef erteilt einer Ampel-Koalition mit SPD und Grünen eine Absage. Doch ob es für Jamaika auch im Bund reicht, ist für ihn noch nicht ausgemacht.

476
Debattenkultur Der Aufstieg der Rechten ist keine Diskurspanne der Linken

Nach der Frankfurter Buchmesse stellt sich die Frage, wie eine tolerante Gesellschaft mit Intoleranz umgehen soll. Mit den Rechten reden? Oder reichen Argumente nicht mehr aus? Von Sonja Zekri

432
Hashtag #metoo Alyssa Milano - Wortführerin gegen sexuelle Belästigung

Auf Twitter hat die Schauspielerin weltweit Frauen dazu aufgerufen, ihre Erfahrungen mitzuteilen. Und damit eine Gesellschaftsdebatte ausgelöst. Von Katharina Riehl

372
Bowe Bergdahl US-Soldat Bowe Bergdahl bekennt sich der Desertion schuldig

Er schlich sich aus der Millitärbasis und geriet danach fünf Jahre lang in Geiselhaft der Taliban. Nun droht dem Army-Soldaten in den USA lebenslange Haft.

355
Landtagswahl in Niedersachsen Elke Twesten studiert jetzt Führungskompetenz

Mit ihrem Wechsel von den Grünen zur CDU hat die Abgeordnete den Sieg der SPD in Niedersachsen erst ermöglicht. Nun ist immerhin klar, wie es mit ihr weitergeht. Von Lars Langenau

355
Geburtshilfe Wie das Leben beginnt, geht uns alle an

Was ist eine gute Geburt? Eine, die Mütter als solche empfinden. Hebammenmangel und Kreißsaalschließungen sind daher nicht hinnehmbar. Kommentar von Meredith Haaf

353
Café im Bellevue di Monaco In diesem Café kann man andere Kulturen kennenlernen

Bellevue di Monaco hat jetzt auch ein Lokal: Menschen aus aller Welt kochen Gerichte ihrer Heimat. Die vegetarischen Speisen schmecken - und die Getränkepreise sind günstig. Von Franziska Schwarz

342
US-Senator McCain: USA keine Nation des "Blut und Boden"

Der schwerkranke Senator rechnet mit den Ideologen im und um das Weiße Haus ab. Namen muss er dabei keine nennen. Von Johannes Kuhn, Austin

340
Zwischenfall bei Air Asia Geraten Sie bitte in Panik!

In der Kabine fällt plötzlich der Druck ab, der Pilot von Air Asia leitet sogleich den Sinkflug ein, ganz nach Vorschrift. Trotzdem fürchten die Passagiere um ihr Leben - schuld sind hysterische Flugbegleiter. Von Katja Schnitzler

247
Frankfurter Buchmesse Bücher, Fäuste, Illusionen

Was man aus dem Buchmessen-Eklat lernen kann? Es ist Zeit, Abschied zu nehmen von der Illusion, das Buch könne nur ein Medium der Zivilisierung und des Brückenschlags sein. Kommentar von Lothar Müller

219
Elektrofahrzeuge Tesla entdeckt: Autobauen ist nicht so einfach

Bei der E-Auto-Firma Tesla  läuft derzeit einiges schief. Doch für Schadenfreude gibt es keinen Anlass. Kommentar von Max Hägler

218
Frühere Drogerie-Kette Für die Schlecker-Familie rückt das Gefängnis näher

Die Angeklagten im Schlecker-Prozess müssen mehrjährige Haftstrafen befürchten. Anton Schlecker könnte aber glimpflicher davonkommen als seine Kinder. Von Stefan Mayr, Stuttgart

153
Automobil Daimler ruft weltweit mehr als eine Million Fahrzeuge zurück

Allein in Deutschland sind mehrere Hunderttausend Fahrzeughalter betroffen. Das Problem: Der Airbag kann versehentlich ausgelöst werden.

141
Bundesliga Der Kniefall der Berliner ist gefälschtes Pathos

Wie viele US-Sportler protestieren die Hertha-Spieler. Doch dabei handelt es sich um einen aufdringlichen Versuch, Aufmerksamkeit zu erzielen. Kommentar von Philipp Selldorf

113
hannah-wei-84051
IT-Sicherheit Forscher durchlöchern Wlan-Sicherheit

IT-Sicherheitsforschern ist es gelungen, Schwachstellen im globalen Wlan-Standard WPA2 zu finden. Betroffen sind nahezu alle Geräte, die aktuell Wlan-fähig sind. Von Hakan Tanriverdi

103
Außenministertreffen EU beschließt weitere Sanktionen gegen Nordkorea

Investitionen in alle Wirtschaftszweige werden verboten, Geldüberweisungen eingeschränkt, der Verkauf von Ölprodukten wird gestoppt. Unter der Zuspitzung leiden auch Nordkoreaner, die in EU-Mitgliedstaaten leben.

93
Autonome Region Spanische Regierung setzt Katalanen neue Frist bis Donnerstag

Kurz vor Ablauf der Frist hatte der katalanische Regionalpräsident Puigdemont in einem Brief um zwei Monate Aufschub gebeten. Die spanische Regierung verlängert nun ihr Ultimatum.

91
Video
Prantls Politik Deutschland braucht keine Österreichisierung

Video Die Wahl in Österreich hat gezeigt: Wer über Jahrzehnte hinweg die Parolen der rechten Populisten nachbetet, vergiftet sich selbst. Für Deutschland bleibt die Hoffnung, dass es aus den Fehlern der Nachbarn lernt. Videokommentar von Heribert Prantl

85
Garching Odyssee im Weltraum

Das Besucherzentrum der Europäischen Südsternwarte Eso in Garching wird im April eröffnet. Bei einem Rundgang durch das Gebäude in Form einer Supernova taucht man aber bereits jetzt in ferne Galaxien ein Von Gudrun Passarge

69
1. FC Köln in der Bundesliga Die Wahrheit hinter dem Fluch

Ist das alles bloß Pech beim 1. FC Köln? Klar darf sich der Tabellenletzte vom Videobeweis verfolgt fühlen. Doch auch Manager Schmadtke trägt Schuld am Absturz. Von Christof Kneer, Stuttgart

65
Frankreich Hyperpräsident Macron gibt sich die Ehre

Nach fünf Monaten im Amt gibt Emmanuel Macron sein erstes großes TV-Interview. Seinen Stil will er nicht ändern - auch wenn ihn viele Franzosen als arrogant empfinden. Von Lilith Volkert

60
Unwetter Sturm "Ophelia" wütet in Irland - drei Tote

Der stärkste jemals so weit im Osten des Atlantiks beobachtete Hurrikan schwächte sich ab, legte aber das öffentliche Leben auf der Insel lahm. Nun zieht der post-tropische Sturm nach Schottland.

57
Extremismus Aussteigerprogramme für Extremisten: Hauptsache, sie legen keine Bombe

Die Qualität von Projekten, die Radikalisierten helfen sollen, schwankt stark. Gerade private Programme haben oft eigentlich ganz andere Ziele. Von Ronen Steinke, Berlin

50
Seidelei Ein Restaurant zwischen alpenländischer Regionalität und raffinierter Weltläufigkeit

Der Sommelier Patrick Seidel betreibt sein Restaurant Seidelei im Lehel mit hoher Qualität bei Wein und Speisen. Von Alois Gudmund

44
IT-Sicherheit Dieser Mann weiß, wie man in Smartphones einbricht

Benjamin Gnahm forschte an Wegen, um die Verteidigung von Smartphones auszuhebeln. Eine Begegnung mit einem, der sagt: Deutschland braucht einen Staatstrojaner. Von Hakan Tanriverdi

40
Speziell für Eltern und ihren Nachwuchs Hinein ins Kinderparadies

In Moosburg eröffnet am 21. Oktober das Familiencafé "Elisu". Die Inhaberin Andrea Baumann-Kaiser erfüllt sich damit einen Traum. Die Kleinen können dort spielen, während sich die Eltern erholen. Von Clara Lipkowski, Moosburg

37
Mitten in Bergkirchen Am Steuer ausgerastet

Ein 25-Jähriger fährt im Gewerbegebiet Gada einen Feuerwehrmann um, der an einer Baustelle den Verkehr regelt.  Dann steigt er aus dem Auto und attackiert sein Opfer auch noch Von Christiane Bracht

34
Frankfurter Buchmesse Als Linker auf der Buchmesse, als Nazi auf Twitter

Von "Nazis" bis "Dunkeldeutschland": Im Netz werden falsche Tatsachen über die Tumulte auf der Frankfurter Buchmesse verbreitet. Es ist die alte Social-Media-Falle.

33
Schule "Einfach keine Lust"

In den östlichen Bundesländern brechen deutlich mehr Jugendliche die Schule ab als in den westlichen. Das liegt nicht nur an den Verhältnissen, in denen sie aufwachsen. Von Johannes Böhme

31
Prozess Wann ist ein Gebäude schützenswert?

Diese Frage verhandelte das Verwaltungsgericht in München. Es geht um ein Haus in Nordschwabing - und einen drohenden Abriss. Von Marco Wedig

30
"Happy End" im Kino Eine Ahnung vom Ende weißer Privilegien

Michael Haneke ist zu weiß und zu bürgerlich, um etwas anderes zu zeigen als sein eigenes Milieu. Aber das tut er in "Happy End" großartig. Von Philipp Stadelmaier

29
Berg Immer gleiches Ziel

Elke Link porträtiert mit dem Handy den Schwarzweiher im Reigen der Jahreszeiten Von Katja Sebald, Berg

27
Bloggerin Mareike Opitz Wider das schlechte Gewissen

SZplus Gerade in Städten wie München sei der Anpassungsdruck für Mütter hoch, sagt die Journalistin und zweifache Mutter Mareike Opitz. Deshalb arbeitet sie gegen die Perfektion an - mit Erlebnissen aus ihrem Alltag. Von Melanie Staudinger

27
Fernsehfilm Das Fenster der anderen

Eine scheinbare Idylle - betrachtet vom Nachbarhaus: Aus einer Erzählung von Margriet de Moor macht der HR einen überraschenden Film. Von Claudia Tieschky

25
Amberg Illegaler Tiertransport

Polizei findet Kisten mit insgesamt 7000 Tieren, darunter auch Exoten

25
Olympische Spiele 2026 Auch DJ Ötzi hat es verbockt

München, Oslo, Graubünden - nun Innsbruck: Die nächste Wintersportregion scheitert mit einer Bewerbung für Olympia. Der Argwohn der Bevölkerung ist zu groß. Von Volker Kreisl

25
Armut "Nur das Überleben ist gesichert"

Verbände warnen vor einem wachsenden Armutsrisiko für Frauen in Deutschland. Vor allem Alleinerziehende müssten mit prekären Arbeitsverhältnissen und geringen Renten auskommen. Von Markus Balser, Berlin

25
Gravitationswellen Todestanz am Südhimmel

Erstmals haben Astronomen sowohl Gravitationswellen als auch Lichtsignale von einer kosmischen Kollision aufgefangen. Die spektakuläre Messung zeigt die enorme Macht der neuen Technik. Von Marlene Weiss

24
Video
TV-Sender Zu Gast bei "Rocket Beans TV"

Video "Rocket Beans TV" ist kein gewöhnlicher TV-Sender. Gesendet wird ausschließlich im Web, viele Konventionen werden gebrochen und für einige innovative Formate gab es sogar schon Auszeichnungen.

24
Musik Im Aubinger Heizkraftwerk trifft Oper auf Digitalisierung

In einer musikalischen Science-Fiction-Vision erzählt der Münchner Mathis Nitschke vom zukünftigen Leben der Menschen als Cloud. Dem Stück sollen weitere Kunst- und Kulturprojekte folgen. Von Rita Argauer

23
Dießen Berg- und Talfahrt der Emotionen

Mendelssohns Wandlung vom Saulus zum Paulus kommt im Münsterkonzert überzeugend rüber Von Reinhard Palmer, Dießen

22
Seyran Ateş Die Lautsprecherin

SZplus Wie passt der Islam zu Deutschland? Die Antwort von Seyran Ateş ist eine Moschee, in der Frauen predigen und Homosexuelle willkommen sind. Von Lena Niethammer und Christoph Cadenbach, SZ-Magazin

21
Feiern in München Die hohe Kunst des Vorglühens

Am aufregendsten ist die Nacht in einer Stadt, die erst noch erobert werden muss. Wer gerade zum Studium nach München gezogen ist, weiß das - und muss dabei etwas beachten. Kolumne von Laura Kaufmann

20
CSU Seehofer will Kabinett "so oder so" umbilden

Der CSU-Chef will acht Wochen Ruhe, bis die Sondierungsgespräche in Berlin geschafft sind. Dann soll es um Personalfragen in der Partei gehen - und damit um seine eigene Zukunft. Von Wolfgang Wittl